Skip to main content Skip to page footer

BBAA: Starkes Netzwerk. Starke Region.

Die BBAA vernetzt die Luft- und Raumfahrtunternehmen in der Hauptstadtregion

Die Berlin-Brandenburg Aerospace Allianz ist der Wirtschaftsverband der Luft- und Raumfahrtindustrie in der Hauptstadtregion. Ihre rund 100 Mitglieder – von hochspezialisierten Kleinbetrieben bis zu global agierenden Konzernen, Forschungseinrichtungen und Universitäten – repräsentieren die Mehrheit der rund 17.000 Menschen, die in Berlin und Brandenburg von der und für die Luft- und Raumfahrt leben.

1998 bauten elf Gründungsmitglieder aus Unternehmen und Wirtschaftsförderungen der Region die BBAA auf, um die regionale Luft- und Raumfahrtindustrie zu stärken. Seitdem ist es Ziel und Aufgabe der BBAA, die Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik aktiv miteinander zu verbinden und durch zielgerichtete Aktivitäten die Weiterentwicklung der Luft- und Raumfahrt in Berlin und Brandenburg zu unterstützen. Im Fokus stehen dabei Aufbau und Pflege des Netzwerks zwischen den regionalen Akteuren, Standortbewerbung sowie die Initiierung und Unterstützung von strategischen Kooperationen und Innovationsprojekten. 

Die BBAA nutzt ihr umfangreiches Kontaktnetzwerk zu Unternehmen, wissenschaftlichen Einrichtungen sowie Ministerien und Behörden im In- und Ausland, um die Sichtbarkeit der regionalen Akteure über die Grenzen Berlin und Brandenburg hinaus zu steigern und die internationale Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern.

Neben persönlicher Kommunikation und unserem Newsletter schaffen unsere Veranstaltungen effektive Plattformen für den Dialog zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Auf großen Messen und Branchenausstellung wie der ILA bietet die BBAA ihren Mitgliedern und Partnern die Möglichkeit, innovative Entwicklungen, Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren. Die Initiierung, Unterstützung und Durchführung strategischer Kooperationen und Innovationsprojekte erweitert die Marktchancen und erleichtert die Markterschließung für unsere Mitgliedsorganisationen.