Aktuell

Der INNOspace Masters geht in die nächste Runde!

Bereits zum siebten Mal sucht der INNOspace Masters nach innovativen Transferideen zwischen der Raumfahrt und anderen Branchen. Das Motto der diesjährigen Wettbewerbsrunde lautet „Nachhaltige und effiziente Innovationen für Weltraum und Erde“.

 

Einreichungsphase: 18. Oktober bis 4. Februar

Seit dem 18. Oktober 2021 bis zum 4. Februar 2022 haben Sie die Möglichkeit, Projektideen aus unterschiedlichsten Bereichen - wie bspw. nachhaltige, sichere und effiziente Energieversorgung und Mobilität, digitale Nachhaltigkeit, Wasserstofftechnologien, ressourcensparende Ansätze, Erdbeobachtung und Umweltüberwachung, Mobilität, 5G-Konnektivität, Kommerzialisierung des Weltraums oder Kostensenkung - beim INNOspace Masters einzureichen. Das Gesamtpreisgeld, inklusive Forschungsgelder, der fünf Challenges beträgt über 1.300.000 EUR.

>> JETZT AM WETTBEWERB TEILNEHMEN <<


Insgesamt bietet der INNOspace Masters fünf Challenges, ausgerichtet von der Deutschen Raumfahrtagentur im DLR, den deutschen ESA Business Incubation Centres, Airbus, OHB und seit diesem Jahr Mercedes Benz AG. Die einzelnen Challenges adressieren verschiedene Themen und suchen Ideen mit unterschiedlichen Reifegraden – von anwendungsnaher Forschung bis hin zu marktreifen Lösungen. Alle Challenges und Preise finden Sie hier.

Sie sind auf der Suche nach den richtigen Kompetenzen aus der Raumfahrt? Finden Sie im Katalog deutscher Raumfahrtakteure den richtigen Partner, um Ihre Transferidee umzusetzen und reichen Sie Ihre Idee gerne im Verbund ein. Nutzen Sie Ihre Chance und werden Sie der nächste INNOspace Master! Weitere Infos über den Wettbewerb auf www.innospace-masters.de.

Wir freuen uns auf Ihre Einreichungen.