Aktuell

Beratung entlang der H2-Wertschöpfungskette

Sie wollen die Effizienz der Produktentwicklung und Produktion Ihrer Wasserstofftechnologien und -anwendungen optimieren? Wir unterstützen und beraten Sie im Wandel zu innovativen Produktions- und Produktentwicklungsansätzen.

Neue Wasserstoff Systemlösungen durch die Entwicklung und Integration von Produkt-, Fabrik- und Prozesszwillingen

Das Fraunhofer IPK berät und begleitet Sie beim Wandel Ihres Unternehmens, Ihrer Produkte und Produktionsprozesse von Wasserstofftechnologien und -anwendungen.

Gemeinsam entwickeln wir Ihre Strategie:

  • Von der Produktentwicklung, beispielsweise durch die Erstellung und Optimierung von Systemarchitekturen für Wasserstoffsysteme, über die
  • virtuelle Fabrikplanung und Inbetriebnahme, bis zur
  • hochautomatisierten Fertigung Ihrer Wasserstofftechnologien und -anwendungen.

Darüber hinaus können wir Sie unter anderem wie folgt unterstützen:

Wir entwickeln neue Prozesse zur Integration modellbasierter Instrumente in Ihre Produktions- und Distributionsprodukte. Diese dienen zur Überwachung kritischer Fertigungs- und Verteilungsprozesse.

In der industriellen Versorgungstechnik werden die Medienkreisläufe optimiert, Prozessschwankungen reduziert und Prozesse kontinuierlich weiterentwickelt.

Wichtig ist die Vernetzung über alle beteiligten Prozesspartner, involvierten Anlagen und weitere Produkte. Die (Cyber-) Sicherheit der Steuerungs- und Leitsysteme für Gas-, Wasser-, Strom-Versorgungsnetze muss dabei gewährleistet sein. Dazu betrachten wir moderne Ansätze der Integration in Ihre bestehenden Produkte. Wir entwickeln intelligente Systeme zur Konfiguration von flexiblen und dynamischen Netzwerken. Über diese Plattformen wird der interoperable Datenaustausch von dezentralen Wasserstoffstrukturen abgewickelt. 

Die digitale Transformation eröffnet neue (zirkuläre) Geschäftsmodelle. Durch eine Kombination von Bedarfsprofilen und Expansionsmodellen gelingt der Wandel zu nutzer*innenorientierten Geschäftsmodellen und Produkten.

Gerne begleiten und unterstützen wir Sie bei Ihrem Unternehmenswandel. 

Weitere Informationen und Quelle: Fraunhofer IPK