News

BWA empfängt den indischen Botschafter P. Harish

Anlässlich der Aufnahme seiner diplomatischen Tätigkeit in Deutschland wurde S.E. P. Harish, Botschafter der Republik Indien, in Begleitung des Leiters der Wirtschaftsabteilung der Botschaft, Gaurav Sharman vom BWA-Vorstandsvorsitzenden Michael Schumann und Bundesgeschäftsführer Urs Unkauf in der Verbandszentrale empfangen.

Im Austausch wurden die aktuellen wirtschaftlichen Entwicklungen und Angelegenheiten der bilateralen Beziehungen sowie die verschiedenen Aspekte der technologischen und finanziellen Entwicklungen Indiens thematisiert. Besonders attraktiv für deutsche Unternehmen ist die fortschrittliche IT-Industrie Indiens, denn das südasiatische Land gehört mittlerweile zu den führenden Nationen im Bereich der Informationstechnologie und bei der Entwicklung von künstlicher Intelligenz. Die bereits fünfstellige, weiter zunehmende Anzahl indischer Studenten in Deutschland sowie die intensive Vernetzung zwischen mittelständischen Unternehmen beider Länder sind belastbare Indikatoren für die hervorragende wirtschaftliche Zusammenarbeit.

Der BWA wird, seiner bewährten Tradition bei der Förderung der deutsch-indischen Beziehungen auf allen Ebenen folgend, sich in Zukunft verstärkt dafür einsetzen, die Chancen Indiens für die deutsche Wirtschaft zu erschließen und die Partnerschaft mit Indien umfassend zu stärken.

Quelle: Bundesverband für Wirtschaftsförderung und Außenwirtschaft Global Economic Network e.V.