Hinweis

Beiträge

Impressionen aus der Luft: Altlandsberg: Eine mittelalterliche Idylle

p6070153 altlandsberg strausberger tor
Nur wenige Kilometer von der Metropole Berlin entfernt, befindet sich im Landkreis Märkisch-Oderland die Kleinstadt Altlandsberg. Der mittelalterliche Stadtkern hat sich den vergangenen Jahrhunderten kaum verändert und verleiht der Stadt bis heute einen besonderen Charme. Die Stadtmauer und die beiden Tortürme stammen aus dem 14. Jahrhundert. Sie sind weitgehend erhalten und restauriert.

Dass dieses Zeugnis des Mittelalters bis heute existiert, überrascht angesichts der fast 800jährigen Geschichte von Altlandsberg: Immer wieder wurde die Stadt von wirtschaftlichen Notständen, Feuerbrünsten und Epidemien heimgesucht. Mehr als einmal war Altlandsberg Schauplatz kriegerischer Konflikte. Dennoch befinden sich im Inneren der Stadtmauer Spuren des Mittelalters: Die Bürgerhäuser und Gehöfte aus dem 18. und 19. Jahrhundert sind saniert, das Rathaus steht unter Denkmalschutz. Auch das Amtsgericht aus der Neorenaissance sowie die Stadt- und Schlosskirche sind erhalten geblieben. Die Wall- und Grabenanlagen, die die Stadtmauer umgaben, sind dagegen einer Parkanlage gewichen.

Einen besonderen Ausblick über die Stadt bietet sich vom Berliner Turm. Über Holzleitern und durch Holzluken hindurch gelangt man auf den begehbaren Umlauf, des 18m hohen Turmes. Neben dem Berliner Turm gibt es den Strausberger Turm. Er ist 22 m hoch und wurde in der Mitte des 14. Jahrhunderts gebaut. Lange Zeit diente er als Gefängnis und Polizeistation. 1897 erhielt er ein Storchenrad. Seit dieser Zeit nisten auf dem Dach Störche, die als Wahrzeichen Altlandsbergs gelten und sich auch auf dem Stadtwappen der Stadt wiederfinden.

Die Aufnahme der Stadtmauer und des Strausberger Turms wurde uns von Helicolor-Luftbild-Ost zur Verfügung gestellt. Vielen Dank für diese einzigartige Aufnahme.

Kontakt zum Fotografen:
Helicolor-Luftbild-Ost GmbH
Wolf Glaeser
Mittelstraße 9
12529 Schönefeld

Tel.: +49 30 672 95 46
Fax: +49 33767 30 957

E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Internet: www.helicolor-luftbild-berlin.de