Hinweis

Presse BBAA

forum 01/2012

forum ihkVerstärkter Anflug

 

Schönefeld. Die Berliner Flughäfen begrüßen die Ankündigung vom 9.11.2011 des Vorstands Passage der Deutschen Lufthansa AG, Carsten Spohr, die deutsche Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg mit der Eröffnung des neuen Flughafens Berlin Brandenburg Willy Brandt verstärkt anzufliegen.
Klaus Wowereit, Berlins Regierender Bürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzender der Berliner Flughäfen: „Das verstärkte Engagement der Lufthansa in Berlin ist ein wichtiger Schritt zur immer besseren weltweiten Vernetzung Berlins. Jedes hier zusätzlich stationierte Flugzeug erzeugt auch neue Arbeitsplätze. Es zeigt sich schon jetzt: Der Willy Brandt Flughafen wird immer mehr zum Jobmotor für die ganze Hauptstadtregion“. Flughafenchef Prof. Dr. Rainer Schwarz: „Der Kranich zeigt Flagge in der Bundeshauptstadt Berlin. Die Ausweitung der Europaverbindungen ab Berlin ist ein wichtiges Signal im Hinblick auf die Eröffnung des neuen Flughafens Berlin Brandenburg Willy Brandt im Mai 2012. Mit der Stationierung neuer Flugzeuge schafft die Deutsche Lufthansa die Basis, um mittelfristig weitere Destinationen, auch im Interkontbereich, anzubieten.

Berliner Flughäfen erproben Opel-Brennstoffzellenauto

Schönefeld. Opel baut die Markterprobung seiner Brennstoffzellenautos weiter aus. Volker Hoff, Vice President für Regierungsbeziehungen der Adam Opel AG, übergab jetzt einen HydroGen4 an die Berliner Flughäfen. Das Fahrzeug mit emissionsfreiem Wasserstoffantrieb wird im Rahmen der Clean Energy Partnership wertvolle Erkenntnisse über die Alltagstauglichkeit dieser Zukunftstechnologie liefern. Der Flughafen Berlin Brandenburg ist hierfür insbesondere mit seiner weltweit ersten CO2-neutralen Tankstelle ein idealer Partner. An dieser Tankstelle von Total wird grüner Wasserstoff getankt, der in Anlagen von Enertrag aus Windenergie erzeugt wurde.

Flughafen Berlin Schönefeld GmbH