Hinweis

News

Rolls-Royce liefert 7000. Triebwerk vom Standort Dahlewitz

7000th engine delivery from DahlewitzRolls-Royce feiert heute die Auslieferung des 7000. in Dahlewitz montierten Triebwerks. Das Jubiläumstriebwerk, ein BR710, wird an Gulfstream Aerospace Corporation ausgeliefert und eine Gulfstream G550 antreiben.

Weiterlesen...

Flugzeugbau der Zukunft: Composite-Lehrgänge bei TRAINICO

trainico composite lehrgnge 02Der neue Airbus A350 XWB besteht zu mehr als 50 Prozent aus Kohlefaser-Verbundwerkstoffen (CFK). Auch die Konkurrenz von Boeing setzt in diesen Dimensionen Composites-Strukturen ein.

Weiterlesen...

Das CRF-HSD Triebwerk - Neuartiges Fan Triebwerk für den Light-Jet-Bereich

Folie1Am Lehrstuhl Verbrennungskraftmaschinen und Flugantriebe der BTU Cottbus-Senftenberg wurde aufbauend auf dem Konzept eines parallel-hybriden Wellentriebwerkes (HSD = Hybrid Super Drive) ein schadstoffarmes und verbrauchsgünstiges Hoch-Bypass-Triebwerk für ein Geschäftsreiseflugzeug (oberer Light-Jet Bereich / max. Abfluggewicht 9,3 to) untersucht.

Weiterlesen...

Aufbau einer BBAA-Thailand Kooperation auf dem Gebiet der Luftfahrttechnologie

BTU LSA 1Im Jahre 2002 passierte ein europäisches Turbofantriebwerk unter Leitung von Prof. Dr.-Ing. H.P. Berg der BTU-Cottbus Senftenberg erfolgreich den Abnahmelauf auf einem Airfield der Royal Thai Airforce. Dies war der Auftakt zu einer starken und erfolgreichen Kooperation.

Weiterlesen...

Die BBAA 2016: aktiv, lebendig und gesund

IMG 6354 beaAm 24. November 2016 informierte der Vorstand der Berlin-Brandenburg Aerospace Allianz auf der jährlichen Mitgliederversammlung über die wichtigsten Ereignisse im Jahr 2016, neue Ideen und Projekte sowie die finanzielle Entwicklung.

Weiterlesen...

Elektrisch Fliegen – von der Vision zur Realität

Elektrisches FliegenAm 24. November 2016 stand das Zentrum für Luft- und Raumfahrt (ZLR) in Wildau ganz im Zeichen des elektrischen Fliegens.

Weiterlesen...

N3 Engine Overhaul Services erhält Genehmigung für die Überholung der Trent XWB Triebwerke des A350

RR TrentXWB A350N3 Engine Overhaul Services (N3), das Gemeinschaftsunternehmen von Lufthansa Technik AG und Rolls-Royce plc. zur Überholung und Reparatur von Flugzeugmotoren, ist ab sofort berechtigt, die Antriebe des Airbus A350 zu reparieren und zu überholen.

Weiterlesen...

Rolls-Royce expands corporate aircraft service network

RR AE3007Rolls-Royce today announced that it is further expanding its global network of Authorised Service Centres (ASC) for its CorporateCare® customers.

Weiterlesen...

Rolls-Royce UTCs feiern 10 Jahre Forschung für umweltverträgliche Triebwerke

Rolls-Royce JubiläumRolls-Royce kooperiert seit 2006 eng mit vier ausgewählten deutschen Universitäten, um gemeinsam Triebwerke noch effizienter, leiser und damit umweltverträglicher zu machen. Sie gehören zu einem weltweiten Forschungsnetzwerk von 31 University Technology Centres (UTC).

Weiterlesen...

WirtschaftsForum Brandenburg zu Gast im ZLR

zlur wirtschaftsforumAm 14. November 2016 war das renommierten WirtschaftsForums Brandenburg im Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Wildau zu Gast.

Weiterlesen...