Hinweis

News

Sonderausstellung 125 Jahre Menschenflug im DTMB

GBSLZum Jubiläum des ersten Menschenflugs zeigt das Deutsche Technikmuseum Berlin vom 9. November 2016 bis zum 29. Januar 2017 eine Sonderausstellung unter dem Titel „Otto Lilienthal: Ingenieur – Flieger – Flugzeugbauer".

Der Flugpionier hatte seine ersten Flüge vor 125 Jahren in Derwitz gestartet. Präsentiert von der Gesellschaft zur Bewahrung von Stätten deutscher Luftfahrtgeschichte e. V. (GBSL) gibt die Ausstellung einen Überblick über das Lebenswerk des vielseitigen Erfinders. Neben historischen Fotografien, Zeichnungen und Dokumenten sind im Haus auch mehrere Nachbauten seiner Gleiter zu sehen, die fester Bestandteil der Dauerausstellung sind.

Otto Lilienthal hatte eine Vision. Der kreative Ingenieur war klug und zielstrebig. Dauerhafte Flüge des Menschen waren nach seinen Erkenntnissen nur durch beharrliche Arbeit Schritt für Schritt erreichbar. Zwanzig Jahre befasste er sich neben dem Aufbau seiner erfolgreichen Maschinenfabrik mit Messungen des Luftwiderstandes, des Auftriebs und mit der Suche nach den besten Flügelformen. Die so gesammelten theoretischen Erkenntnisse fasste er 1889 in seinem Buch „Der Vogelflug als Grundlage der Fliegekunst" zusammen und begründete damit die Flugmechanik.

1891 begann er auf dieser Grundlage mit seinen Flugversuchen, die ihn hunderte Male mit selbstkonstruierten Flugapparaten in die Lüfte führten. Durch Vorträge und in Textbeiträgen informierte er über seine Fortschritte. Sie fanden von Russland bis Südamerika großes Interesse und führten letztendlich zum Entstehen der weltweiten Schule Lilienthals. Mehrere internationale Bestellungen seiner Flugapparate führten in seiner Berliner Maschinenfabrik in der Köpenicker Straße zum ersten Flugzeugserienbau in der Welt. Berlin wurde damit zu der Stadt, aus der das Flugzeug kam. Lilienthal verstarb am 10. August 1896 nach einem Absturz mit seinem Gleiter.

Die Ausstellung bietet einen Überblick über sein Lebenswerk und dessen Weiterführung in der Welt.

Kontakt:
Gesellschaft zur Bewahrung von Stätten deutscher Luftfahrtgeschichte e.V. -GBSL-
www.luftfahrtstaetten.de