Hinweis

News

Konferenz "Aviation innovative - Energy Efficient Aviation Solutions"

EEAS Logo mit UnterzeileLeichter, kompakter, effizienter, zuverlässiger – die Anforderungen an neue Bauteile in der Luft- und Raumfahrt sind hoch. Die Konferenz „Aviation innovative" bringt Experten aus Forschung, Entwicklung und Fertigung zusammen.

Die Chemie- und Kunststoffindustrie begegnet den wachsenden Ansprüchen mit der Erforschung neuer Hochleistungswerkstoffe, die Mikroelektronikindustrie mit der Entwicklung innovativer Sensorik. Der gemeinsame Austausch der Akteure aus Luftfahrt-, Kunststoff- und Mikroelektronikindustrie kann Innovationsimpulse auslösen und die Entwicklungspotenziale in den jeweiligen Branchen beschleunigen. Welche Bauteil- und Sensorikentwicklungen sowie Produktionsverfahren aktuell erforscht und bereits eingesetzt werden, können Sie am 31. Mai 2016 auf der Konferenz „Aviation innovative – Energy Efficient Aviation Solution" erfahren.

Das EEAS-Konsortium lädt Sie ein, gemeinsam mit Vertretern aus Wissenschaft und Wirtschaft den Einsatz neuer Sensorik und Materialien in der Luft- und Raumfahrtindustrie im Vorfeld der Internationalen Luft- und Raumfahrtmesse ILA Berlin Air Show zu diskutieren.

Wann?
31. Mai 2016
10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wo?
Zentrum für Luft- und Raumfahrt III
Freiheitstraße 120 B, 15745 Wildau

Die Teilnahme ist kostenlos.

Den Flyer zur Veranstaltung und das aktuelle Programm finden Sie hier.

Bitte melden Sie sich unter www.eeas-zwanzig20.de für die Konferenz an.

Kontakt
Prof. Dr. Andreas Timmermann
Projektleiter

Susanne Marks
Projektmanager

Berlin-Brandenburg Aerospace Allianz e.V.
Freiheitstraße 120 C
15745 Wildau

Tel. +49 3375 9218421
E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Gefördert vom BMBF   Zwanzig20-UnternehmenRegion