Hinweis

News

Reduzierung von Bearbeitungszeit und Stückkosten

T1 Das Motto „Reduzierung von Bearbeitungszeit und Stückkosten" ist der rote Faden durch Makino's Internationales Aerospace Forum, welches vom 24. bis 26. November 2015 in Kirchheim unter Teck (bei Stuttgart) stattfindet. Erleben Sie die Stabilität der T-Serie, die Dynamik der MAG-Serie und besuchen Sie unser Internationales Aerospace Forum.  

Nutzen Sie diese Gelegenheit und lernen Sie Live einige der fortschrittlichsten Technologien für die Herstellung von Komponenten für die Luftfahrt kennen. Neben der Vorstellung der neuesten Innovationen, hat Makino ein Rahmenprogramm mit Ideen zur Optimierung Ihrer Produktionsprozesse zusammen gestellt. Mit überzeugenden Fallstudien vorgestellt von Makino Kunden, Vorträgen über die künftige Marktentwicklung sowie der Möglichkeit Wissen und Erfahrungen mit Branchenkennern auszutauschen, bietet Ihnen Makino ein breites Spektrum an interessanten Themen.

Ein Höhepunkt des Internationalen Aerospace Forums ist die T1. Sie ist ein vielseitiges und kraftvolles horizontales Bearbeitungszentrum, welches die Stärke, Steifigkeit und Dämpfung von Makino's Bearbeitungszentren für die Schwerzerspanung, die Dynamik von Makino's Aluminiumbearbeitungszentren und die Präzision von Makino's vertikalen Bearbeitungszentren in sich vereint. Die T1 besticht durch herausragende dynamische Steifigkeitswerte - unabdingbar für das bei der Produktion großer und schwerer Bauteile erforderliche Höchstmaß an Prozessstabilität. Die bei traditionellen Dreh-Schwenktisch-Lösungen aufgrund einer elastischen Verformung, bedingt durch das Werkstücksgewicht, oftmals ungenaue Teilepositionierung ist hier nicht von Belang, da der Drehtisch (B-Achse) und das gegossene Maschinenbett den hohen Belastungen problemlos standhalten. Dank ihrer einzigartigen Guss- und Kinematikstruktur bietet die T1 darüber hinaus auch bei großen oder zylindrischen Werkstücken eine leichte Zugänglichkeit. Die T1 ist ideal für das Bearbeiten von Strukturbauteilen aus Titanlegierungen und Triebwerkskomponenten aus Titan- oder Nickellegierungen. Ebenso gute Zerspanungsleistungen liefert sie auch bei anderen Materialien, wie beispielsweise Aluminium.

Abgerundet wird das International Aerospace Forum mit Vorführungen auf folgenden weiteren Makino Bearbeitungszentren: MAG1, T2, D500, a51nx, a61nx-5E, a61nx, EDBV8 und PS95.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website www.makino.eu oder kontaktieren Sie uns per E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.