Hinweis

News

Lufthansa Bombardier Aviation Services und OHS Aviation Services bauen Zusammenarbeit mit internationaler Ausrichtung aus

LBAS OHS Foto SBOHS Aviation Services, der Spezialist für Inneneinrichtungen von Businessjets, und Lufthansa Bombardier Aviation Services (LBAS), ein führender Instandhaltungsbetrieb exklusiv für Bombardier Businessjets, bieten künftig mehr Dienstleistungen aus einer Hand.

„Wir möchten unsere erfolgreiche Zusammenarbeit nun auch in Form von gemeinsamer Kundenakquise im Ausland ausbauen und setzen dabei auf kombinierte Kabinenüberarbeitungs- und Maintenance-Produktpakete", so Christoph Meyerrose, Geschäftsführer von LBAS. Für den Kunden sind Kabinenüberarbeitungs-Leistungen (Refurbishment) preislich attraktiv gestaltet und in einen anstehenden Check optimal integriert. Selbst kurzfristige Anfragen werden bedient.

Zudem hat OHS seinen Engineering-Bereich erweitert: Neben kleineren Änderungen am Flugzeug kann der nach EASA Part 21J zertifizierte OHS-Entwicklungsbetrieb nun auch große Änderungen und Supplemental Type Certificates für alle Flugzeugkategorien zulassen.

LBAS und OHS bieten somit gemeinsam am Flughafen Berlin-Schönefeld ein vollumfängliches Instandhaltungs- und Refurbishment-Programm inklusive Engineering-Dienstleistungen an.

Durch die räumliche Nähe am Standort Schönefeld ist eine gemeinsame Kundenbetreuung unkompliziert und hat sich seit Jahren als sehr effizient erwiesen. Mit gemeinsamer internationaler Kundenadressierung und Akquise wird diese erfolgreiche Zusammenarbeit nunmehr weiter ausgebaut.

OHS Aviation Services GmbH:
OHS Aviation Services wurde im Jahr 2000 gegründet und ist spezialisiert auf die Modernisierung, Überarbeitung, Reparatur und Pflege für Executive Jets. Dies umfasst eine große Vielfalt an Arbeiten für die Kabinenausstattung sowie den Flugzeugaußenbereich. Neben anspruchsvollen Leder-, Holz- und Polsterarbeiten bietet die Bandbreite der Serviceleistungen auch Lackieren, Versiegeln und Spezialreinigungen. Darüber hinaus bietet OHS Aviation Services ausgewählte Produkte und Zubehör für die Pflege und Reinigung von Flugzeugen. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Berlin und ist ein akkreditiertes Unternehmen gemäß EASA Part 145 und Part 21J.

Kontakt: OHS Aviation Services
Petra Steffen
Georg-Wulf-Str.2
Berlin Brandenburg Airport, Building Y085
12529 Schönefeld
E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Lufthansa Bombardier Aviation Services GmbH:
Lufthansa Bombardier Aviation Services (LBAS) wurde 1997 als Joint Venture der Lufthansa Technik AG und des kanadischen Flugzeugherstellers Bombardier Aerospace gegründet. Inzwischen ist die Schweizer ExecuJet Group mit 20-prozentigem Anteil dritter Partner des erfolgreichen Gemeinschaftsunternehmens (Lufthansa Technik AG: 51 Prozent; Bombardier: 29 Prozent). Das am Flughafen Berlin-Schönefeld, dem zukünftig einzigen Flughafen der deutschen Hauptstadtregion, beheimatete Unternehmen mit einer Fläche von rund 8.000 Quadratmetern hat sich auf die technische Betreuung (MRO) von Bombardier Business Aircraft spezialisiert. Als erstes Bombardier Service Center außerhalb Nordamerikas ist LBAS heute einer der führenden Anbieter für diese Dienstleistungen in der Region Europa, Russland/GUS Staaten, Mittlerer Osten und Afrika.

Das Servicespektrum beinhaltet die gesamte Bandbreite an Wartung und Überholung (Line und Base Maintenance), Inspektionen des Rumpfes, Triebwerks- und Reifenservice bis hin zu Ausbesserungs- und Modifikationsarbeiten. Neben umfangreichen MRO-Leistungen (Maintenance, Repair and Overhaul) an Flugzeugen der Bombardier-Typen Learjet, Challenger und Global ist Lufthansa Bombardier Aviation Services eine zertifizierte Continuing Airworthiness Management Organization (CAMO) und autorisiert, in vollem Umfang Arbeiten im Rahmen der Herstellergarantie an allen Bombardier Business Aircraft Mustern durchzuführen.

Kontakt: Lufthansa Bombardier
Aviation Services GmbH
Elly-Beinhorn-Ring 4
12529 Schoenefeld, Germany
Phone: +49 30 8875 4600
Fax: +49 30 8875 4501
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
www.lbas.de