Hinweis

News

Vortrag: Zukünftige Herausforderungen für Airbus und mögliche Beiträge der (deutschen) Zulieferer und Partner

vortragBerlin - Bereits 2007 reagierte Airbus mit dem Kosteneinsparungsprogramm Power8 auf zukünftige Herausforderungen der Luftfahrtindustrie und schuf neue Rahmenbedingungen für die Zulieferer.

Gerade die klein- und mittelständisch geprägte deutsche Zulieferindustrie steht weiter unter großem Anpassungsdruck: Schlüsselaufgaben wie Lieferfähigkeit, Qualitätskontrolle aber auch Forschung und Entwicklung verlagern sich immer mehr auf die Zulieferer. Airbus will seine Produktion mit Blick auf die ausländische Konkurrenz und die Verschiebung von Wachstumszentren weltweit noch weiter ausbauen. Viele Zulieferer befürchten mit diesem sprunghaften Wachstum nicht mithalten können.

Welche Auswirkungen hat der Internationalisierungsdruck auf Flugzeughersteller und Zulieferer? Wie können beide Seiten die Aufgabenverteilung und Qualitätssicherung verbessern? Welche Initiativen gibt es, um die mittelständisch geprägten Strukturen in der Luftfahrtindustrie überlebens- und wettkampffähig zu machen?

Die Veranstaltung findet im Rahmen des „Berliner Forum Zukunft“ statt. Bitte teilen Sie uns bis zum 2. Mai 2014 (per E-Mail an: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. ) mit, ob Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten.


Einladung als Download




Kontakt:


Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V.

Rauchstraße 17/18
10787 Berlin
Tel.: +49 (0)30 25 42 31-60
Fax: +49 (0)30 25 42 31-74
www.dgap.org