Hinweis

News

3. Internationale Fachkonferenz „InnoTesting“ in Wildau

InnoTesting smallWildauMehr als 130 Experten aus Industrie, Hochschulen und Forschungseinrichtungen kamen am 20. und 21. Februar zur dritten internationalen Fachkonferenz „InnoTesting“ ins Zentrum für Luft- und Raumfahrt Schönefelder Kreuz in Wildau, um sich über Möglichkeiten der Effizienzsteigerung in Test- und Prüfprozessen der Verkehrsindustrie auszutauschen. 

Die Teilnehmer aus Deutschland, USA, England, Frankreich und Spanien befassten sich in Plenarsitzungen und Workshops mit neuen Anforderungen und Methoden zur Simulation und Prüfung sowie mit praktischen Erfahrungen im Management von komplexen Prüfprozessen. Schwerpunkte waren ferner innovative Verfahren für den Testentwurf und die Testorganisation, Fragen der Wirtschaftlichkeit von Simulation und Prüfung sowie effektive Formen der Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen.

Die internationale Fachkonferenz „InnoTesting“ ist ein partnerschaftliches Projekt der Technischen Hochschule Wildau, des Wildau Institute of Technology an der TH Wildau (WIT), dem regionalen Branchenverband Berlin Brandenburg Aerospace Allianz (BBAA) und dem Zentrum für Luft- und Raumfahrt Schönefelder Kreuz (ZLR). Weitere Kooperationspartner sind das Cluster Verkehr, Mobilität und Logistik (VML) der Hauptstadtregion sowie Industrieunternehmen.

 

Kontakt: 

Zentrum für Luft und Raumfahrt Schönefelder Kreuz
c/o Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dahme-Spreewald mbH
Freiheitstraße 120A, 15745 Wildau

Tel.: 03375-5238-0
E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Internet: www.zlur.de