Hinweis

News

AneCom AeroTest testet neuartigen Triebwerkslüfter

anecomlogoWildau - Im Rahmen der Forschung großer Triebwerkshersteller zur Lärmminderung hat AneCom AeroTest einen neuartigen Triebwerkslüfter verschiedenartigen Tests in der Schallmesskammer unterzogen.

Dabei wurden Baugruppen vor und hinter dem FAN untersucht und deren Einfluss auf das Strömungs- und Geräuschverhalten des Triebwerkslüfters analysiert. Mithilfe des schnell umrüstbares UFFA-Rigs (Universal Fan Facility for Acoustics-Rig) konnten die unterschiedlichsten Tests innerhalb kürzester Zeit durchgeführt werden.

„Wir freuen uns, auf diesem Weg einen Beitrag zu den lärmmindernden Forschungsvorhaben der großen Triebwerkshersteller leisten zu können“, so der Dr. Ahlers, Geschäftsführer von AneCom AeroTest. Auch BDL-Präsident Klaus-Peter Siegloch sieht die Hersteller in der Pflicht: „Verursacher von Lärm haben immer auch die Verantwortung, zu tun was sie können, um die Belastung der Menschen so gering wie möglich zu halten“. Die Lärmminderung an der Geräuschquelle ist zudem die effektivste und damit wichtigste Lärmschutzmethode, verglichen mit der Abschirmung der Lärmquelle durch Schallschutzwände und dem passiven Lärmschutz, d.h. bauliche Maßnahmen an Gebäuden wie zum Beispiel Schallschutzfenster.

 


Kontakt:

AneCom AeroTest GmbH
Freiheitstraße 122
15745 Wildau
Germany
tel: +49 (0) 3375 - 92 26 84