Hinweis

News

LBAS eröffnet weiteren Hangar in Schönefeld

lbasneuSchönefeld - Lufthansa Bombardier Aviation Services GmbH (LBAS) hat am 23. August an der Heimatbasis in Berlin-Schönefeld einen zusätzlichen Hangar eröffnet. Damit schafft der führende Spezialist für Maintenance, Repair und Overhaul von Bombardier Business Geschäftsreiseflugzeugen die Grundlagen für eine erfolgreiche Weiterentwicklung des Unternehmens.

Mit dem Ausbau der Hangarkapazität steigt auch die Zahl der Mitarbeiter erneut an. So wurden allein in diesem Jahr zwölf neue Arbeitsplätze besetzt, davon zehn Techniker. Aktuell sind damit insgesamt 183 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei LBAS beschäftigt. Nach abgeschlossener Renovierung und umfassender Modernisierung eines von der Lufthansa Technik übernommenen Hangars steht nun zusätzliche Kapazität zur Verfügung, um ein Flugzeug der Bombardier Global Serie und vier Flugzeuge bis zur Größe eines Challengers 850 aufzunehmen. Der Hangar wurde mit einem Batterie-Shop und einer Werkstatt für die Aufarbeitung von Rädern sowie Büros und Aufenthaltsräumen erweitert. Der neue Hangar ist außerdem in der Lage, ein Flugzeug der neuen Global Serie 7000/8000 aufzunehmen, die Bombardier in den nächsten Jahren auf den Markt bringen wird.

Christoph Meyerrose, Managing Director von LBAS: „LBAS hat sich in den letzten Jahren überaus erfolgreich entwickelt, worauf unsere Kunden und Mitarbeiter mit Recht stolz sein können. Jetzt setzen wir den nächsten Meilenstein mit der Erweiterung unserer Hangarkapazität. Sie erlaubt uns, unsere Kunden noch besser bedienen und unsere positive Entwicklung in der Zukunft fortsetzen zu können. Mit dem neuen Global Standplatz sind wir sehr gut vorbereitet auf ein weiteres Wachstum zum Wohl unserer Kunden.”


Kontakt:


Lufthansa Bombardier Aviation Services GmbH
Flughafenstraße 1-3
12529 Schönefeld, Germany
Phone +49-30-8875-4600
Fax +49-30-8875-4501
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
www.lbas.de