Hinweis

News

Unternehmerverband Brandenburg-Berlin e.V. mit Repräsentanz am BER

airportcitySchönefeld - Der Unternehmerverband Brandenburg-Berlin e.V. hat sich bereits vor einigen Wochen mit einer Repräsentanz am Terminal des künftigen neuen Flughafens BER eingerichtet.

Ansprechpartner in Schönefeld ist der Stadtrepräsentant für Berlin und Schönefeld,  Dr. Joachim Feske, der das Büro seiner Unternehmensgruppe im Airport Center für die Repräsentanz zur Verfügung gestellt hat.

Dr. Feske, der sich beruflich als Wirtschaftsprüfer und Steuerberater vor Ort betätigt, betreibt mit seiner Kollegin, Frau Dipl.-Ök. Andrea Grandjean den neuen Standort der AUDITA Unternehmensgruppe. Sowohl als Unternehmer als auch in seiner Funktion als Repräsentant des Unternehmerverbandes möchte Dr. Feske bereits ansässige Unternehmen oder solche, die sich noch ansiedeln möchten, bei Ihren Geschäftsaktivitäten unterstützen. Den Wirtschaftsraum wird sich in den nächsten Jahren zu einem bedeutenden Wachstumskern entwickeln, davon ist Dr. Feske überzeugt. „Wir laden Unternehmer aus Deutschland und dem Ausland ein, sich hier anzusiedeln und von der Entwicklung zu partizipieren. Auch als Verband können wir da sehr viel tun und durch unsere Netzwerke dafür hervorragende Unterstützung bieten.

Der Unternehmerverband Brandenburg-Berlin e.V. möchte in der Region Schönefeld als wahrnehmbare Anlaufstelle für interessierte Unternehmen auftreten. Dafür hat Dr. Feske erste Strukturen geschaffen. Mit mehreren Mitgliedern des Unternehmerverbandes gründete er die Interessengemeinschaft Wachstumskern Schönefelder Kreuz. Mit dabei sind namhafte Unternehmen wie die Remondis AG und die Berliner Volksbank eG. Zentrum der Aktivitäten ist das AUDITA-Büro mit Blick auf das BER-Terminal, in dem künftig regelmäßig monatlich Veranstaltungen zu aktuellen Themen stattfinden werden, wo sich Unternehmer treffen, Geschäftsbeziehungen knüpfen und das Netzwerken im Vordergrund steht. Der 1. Termin dafür ist der 26.09.2013. Interessierte sind herzlich eingeladen, sich dafür bei der AUDITA anzumelden. Man wolle alle Themen aufnehmen, die für die Unternehmer wichtig sind. Eine Vertretung gegenüber der Flughafengesellschaft ist die Interessengemeinschaft nicht. „Wir orientieren uns nach vorn und schauen nicht auf das, was in der Vergangenheit alles nicht funktioniert hat“, sagt Dr. Feske. Eine aktive Kooperation mit der Flughafengesellschaft wird aber angestrebt.




Kontakt:



Unternehmerverband Brandenburg-Berlin e.V.
Repräsentanz am künftigen neuen Terminal des BER
Berlin Brandenburg Airport Center
c/o AUDITA GmbH Steuerberatungsgesellschaft
Berlin Schönefeld Neuruppin
Tel.: +49 30 204599-0
E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.