Hinweis

News

FTI im Hochwassereinsatz

fti hochwassereinsatzHitzacker - Im Juni war wohl kein Thema die Nachrichten so bestimmend wie das Hochwasser in Deutschland.

Vielerorts wurde angepackt, um aufzuräumen oder Schäden zu vermeiden. Auch die FTI Group konnte einen kleinen Beitrag im Kampf gegen die Fluten leisten.
Auf Anfrage der Organisation @fire reiste am 7. Juni ein FTI UAS-Team (UAS = Unmanned Aerial System) in das niedersächsische Hochwassergebiet der Elbe südlich von Hitzacker. Mithilfe unseres Trägersystems FTI UAV S180, das mit hochauflösender Kameratechnologie ausgestattet ist, konnten wir für das Technische Hilfswerk Lagebilder aus der Luft liefern. Die detaillierten Aufnahmen ermöglichten eine genaue Einschätzung der Lage sowie der Zustände der Deiche. Am 13. Juni folgte ein zweiter erfolgreicher Einsatz im Hochwassergebiet, in dem wir dem THW unterstützend zur Seite stehen konnten.

 

 

 

Kontakt:

 

 

Manuela Heinrich M.A.
Referentin Marketing

FTI Engineering Network GmbH
Schmiedestraße 2
D- 15745 Wildau
phone: +49 (0) 3375 / 5235 - 244
fax: +49 (0) 3375 / 5235 - 150
mobile: +49 (0) 151 / 4674 7991

email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.