Hinweis

News

Neues Förderprogramm: Brandenburg-Stipendium

lasa-logo-positivPotsdam - Die neue ESF-Förderrichtlinie „Brandenburg-Stipendium“ des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie über die Gewährung von Zuschüssen an kleine und mittlere Unternehmen im Land Brandenburg zur Vergabe von Stipendien an Studierende und zur Beschäftigung von Werkstudierenden.

Die Förderung zielt darauf ab, die frühzeitige Gewinnung und Bindung von hochqualifizierten Nachwuchsfachkräften bereits während des Studiums an Brandenburgische KMU zu unterstützen, diese damit im Land zu halten und zusätzlich durch den frühzeitigen Wissenstransfer niedrigschwellig betriebliche Innovationen und Wachstum zu begünstigen.

Was wird gefördert

1. Stipendien:
Gefördert wird die Vergabe von Stipendien zur Erstellung einer Abschlussarbeit im Rahmen eines Hochschulstudiums, die sich an einem Innovationsprojekt des antragsstellenden KMU orientiert.
Es werden 375 EUR bei einem Stipendium von mindestens 500 EUR pro Monat für die Dauer von 6 Monaten gefördert.

2. Werkstudierende:
Gefördert wird die Beschäftigung von Werkstudierenden im Rahmen eines betrieblichen Innovationsprojektes des antragstellenden KMU für die Dauer von mindestens 6 und höchstens 12 Monaten.
Es ist ein monatliches Arbeitnehmer-Bruttogehalt in Höhe von mindestens 830 EUR für eine regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit von 20 Stunden zu vereinbaren. Bei einer geringeren regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit, ändert sich die Höhe des mindestens zu vereinbarenden monatlichen Arbeitnehmer-Bruttogehaltes entsprechend.
Es werden maximal 622,50 EUR pro Studierendem und Monat gefördert.

weitere Informationen unter:http://www.lasa-brandenburg.de/Brandenburg-Stipendium.1762.0.html

 

Michaela Holz
Projektmanagerin Clusterentwicklung
Verkehr, Mobilität und Logistik

ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH
Steinstraße 104–106
14480 Potsdam

T     +49 331 660-3229
F     +49 331 660-3123
M   +49 173 2637667
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

www.zab-brandenburg.de
www.capital-region.de