Hinweis

News

Veranstaltungsreihe: YOUNG PROFESSIONALS AEROSPACE

ypaWildau - Eine Vielzahl von Studenten der Technischen Hochschule Wildau und auch einige Werkstudenten von Unternehmen aus der Luft- und Raumfahrt folgten am Montag der Einladung zur  2. Veranstaltung der Reihe „YOUNG PROFESSIONALS AEROSPACE“ ins Zentrum für Luft- und Raumfahrt III nach Wildau.

Dirk Tapella, Geschäftsführer der AC&S Aerospace Consulting & Services GmbH und Pete Hardman, Leiter Engineering, Services & Consulting von AC&S aus Großbritannien gaben mit ihren Vorträgen einen spannenden Einblick in die Arbeit des Unternehmens. „YOUNG PROFESSIONALS AEROSPACE ist ein sehr guter Weg, um Wissen und Erfahrungen an junge Akademiker zu vermitteln und Kontakte mit interessierten jungen Profis zu etablieren", sagte Dirk Tapella, Geschäftsführer der AC&S GmbH. Beide Referenten brachten die Herausforderungen aber insbesondere auch die großen beruflichen Chancen in der Luft- und Raumfahrtindustrie zum Ausdruck und vermittelten den Studenten einen spannenden Einblick in ihre zukünftigen Arbeitsbereiche.
Beim anschließenden Come Together nutzten die Studenten die Möglichkeit, in Einzel-gesprächen mit den Unternehmensvertretern mögliche Themen für Diplom- und Bachelorarbeiten zu diskutieren und Unternehmenspraktika zu vereinbaren.
Die Veranstaltungsreihe „YOUNG PROFESSIONALS AEROSPACE“ ist ein partnerschaftliches Projekt des Zentrums für Luft- und Raumfahrt Schönefelder Kreuz, der TH Wildau, der TU Berlin, der BTU Cottbus, der VDF Vereinigung der Dienstleister an Deutschen Flughäfen e.V., der EUROAVIA Berlin sowie dem Brandenburger Cluster Verkehr, Mobilität und Logistik.
Im Rahmen der Reihe „YOUNG PROFESSIONALS AEROSPACE“ sind in diesem Jahr noch zwei weitere Veranstaltungen geplant. Am 28. Oktober 2013 stellt die Fraunhofer Einrichtung für Polymermaterialien und Composite PYCO Forschungsprojekte aus dem Bereich Leichtbau vor. Den diesjährigen Abschluss der Reihe bildet am 18. November 2013 die LIA-Tech GmbH, die einen Überblick über ihre Aktivitäten in den Bereichen Design- und Produktionsservices sowie Ingenieurdienstleistungen für Luft-und Raumfahrt, Bahn- und Energieindustrie geben wird.

 

 

Kontakt:

 

Heike Deckert
Projektleiterin Luftfahrt
Tel +49.(0).3375.5238.40
Fax +49.(0).3375.5238.44
E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Internet www.wfg-lds.de