Hinweis

News

AneCom AeroTest wirkt dem Fachkräftemangel entgegen

anecom_fachkraeftemangelWildau - Auch im Jahr 2013 hat die AneCom AeroTest wieder drei Ausbildungsplätze vergeben. Gesucht wurden zwei Industriemechaniker/innen und ein/e Bürokauffrau/mann. Bereits 2012 wurden zwei Industriemechaniker-Azubis von dem Brandenburger Unternehmen fest übernommen.


Die vierjährige Ausbildung zum Industriemechaniker wird in Kooperation mit dem Ausbildungsverbund Teltow durchgeführt und gliedert sich in theoretische Fächer wie zum Beispiel  technisches Zeichnen und in praktische Übungen wie Fräsen, Drehen und Schweißen. Ein guter Ausbildungsabschluss macht sich bezahlt: 2012 wurden zwei Lehrlinge aus dem vierten Lehrjahr von AneCom AeroTest fest übernommen. Kevin Schunk, einer von drei Industriemechaniker-Azubis seines Jahrgangs, ist bereits seit 2011 bei dem Wildauer Unternehmen. Für die Ausbildung bei AneCom AeroTest habe er sich entschieden, weil er sich sehr für die Luftfahrt interessiere und Spaß am Schrauben und Basteln habe. „Hier lernt man jeden Tag etwas Neues.“, berichtet Kevin über seinen Ausbildungsbetrieb. Ab August werden sich mit dem Start ins nächste Ausbildungsjahr wieder neue angehende Bürokaufmänner und -frauen sowie Industriemechaniker und -mechanikerinnen zu Kevin und seinen Mitschülern gesellen.




Kontakt:


Elisabeth Jost
AneCom AeroTest GmbH
Freiheitstraße 122
15745 Wildau
Tel: +49 (0) 3375 - 92 26 84
Fax:+49 (0) 3375 - 92 26 66
E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.