Hinweis

News

Regionale Unternehmen aus der Luftfahrt auf der AERO 2013

ihk_aeroFriedrichshafen/Cottbus - Die Industrie- und Handelskammer Cottbus organisiert bereits das sechste Mal einen Firmengemeinschaftsstand auf der größten internationalen Fachmesse für die Allgemeine Luftfahrt in Europa vom 24. bis 27. April 2013 in Friedrichshafen.

Die Messe ist Treffpunkt für Flugzeugzulieferer und –hersteller, Beratungs-, Projektierungs- und Ausbildungsunternehmen, Instandhaltungs- und Wartungsfirmen, Piloten und andere mit der Luftfahrt verbundene Unternehmen.

Auf diesem 208 Quadratmeter großen Gemeinschaftsstand der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg werden zwölf Unternehmen ihre Produkte und Dienstleistungen anbieten. So sind auf dieser Fläche in Halle A 5, Stand 301 neben dem Berlin-Brandenburg Aerospace Allianz e.V., die Eurofins Product Service GmbH, die WINDROSE AIR Jetcharter GmbH, die TRAINICO GmbH, die ILA Berlin Air Show, die Embry Riddle Aeronautical University vertreten. Weiterhin stellen zahlreiche Flugplätze stellen ihr Potenzial vor und halten Wirtschaftsfördergesellschaften ein umfangreiches Dienstleistungsspektrum bereit. Interessant ist auch die Präsentation der Technischen Hochschule Wildau. Die Infrastruktur des Standes wird von der Europäischen Union mit Mitteln aus dem Europäischen Fond für regionale Entwicklung gefördert. Die ausstellenden Unternehmen haben mit der Teilnahme am Gemeinschaftsstand gegenüber einem herkömmlichen Messeauftritt eine Kosten- und Zeitersparnis. Die IHK Cottbus bietet ausgewählten Interessenten fünf kostenlose Tagestickets an.


Weitere Informationen zur Messe erhalten Sie unter http://www.aero-expo.com/

Interessenten für einen Besuch des Firmengemeinschaftsstandes wenden sich an die IHK Cottbus, Antje Wendenburg unter This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.



Kontakt:


Antje Wendenburg
IHK Cottbus
Tel.: 0355 365 1311
Fax: 0355 365 26 1311
E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Internet: http://www.cottbus.ihk.de