Hinweis

News

Neues Seminar zum Thema: Funktionale Sicherheit nach IEC 61508

philotech_academy_FEB27-2013München/ Cottbus - Die Grundlage für die Entwicklung von Produkten mit Elektronik- und Softwareanteilen für sicherheitsrelevante Anwendungen, von denen Gefahren für Personen und Umwelt ausgehen, ist der „Stand der Technik“.

Die IEC 61508 „Funktionale Sicherheit sicherheitsbezogener elektrischer / elektronischer / programmierbarer elek-tronischer Systeme“ beschreibt, mit welcher Sorgfalt im gesamten Prozess der „Stand der Technik“ erreicht wird. Ausgangspunkt ist der Lebenszyklus von Produkten (angefangen bei den Kundenanforderungen bis zur Außerbetriebsetzung), gegliedert nach organisatorischen und technischen Anforderungen. Organisatorische Forderungen sind grundsätzlich in jeder Lebenszyklusphase zu berücksichtigen, die technischen Anforderungen treten zum Zeitpunkt der Realisierung in den Vordergrund. Im Hinblick auf die Produkthaftung ist es empfehlenswert, zu Beginn von Entwicklungsprojekten zu klären, wie diese Anforderungen in den Entwicklungsprozess eingebracht werden.


Referent: Dr. Frank Lischewski
Termine: 08.11.2013 (München)




Kontakt:


Philotech Systementwicklung und Software GmbH
Claudia Weyer
Eschenstraße 2
82024 Taufkirchen
Tel.: +49/ 89/ 610 898 - 177
Fax: +49/ 89/ 610 898 - 6177
E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Homepage: www.philotech.net/academy