Hinweis

News

TRAINICO: Kooperation mit der Steinbeis-Hochschule Berlin

steinbeisneuWildau - Seit August 2012 kooperiert die TRAINICO GmbH mit der Steinbeis-Hochschule Berlin. Im 1. Quartal 2013 startet ein berufsbegleitendes Kompetenz-Studium zum staatlich anerkannten Abschluss "Bachelor of Engineering" (Aviation Engineering).


Im Rahmen des Studiums erlernen die Studierenden die Funktionsweise eines luftfahrttechnischen Betriebes (Part-21, CAMO und Part-145 Betrieb). Dazu erwerben Sie die Grundlagen zum Erlangen der Lizenz CAT C, ebenso wie das Verständnis und Wissen für das Management solcher Betriebe bis hin zum Qualitätswesen. Die Inhalte werden in Vorlesungen, Seminaren, Workshops und Fallstudien vermittelt und im Firmenprojekt vertieft. Im Studium werden Aufgabenstellungen aus dem jeweiligen Unternehmen (Innovation, Wachstum, Umsatz) zur Anfertigung der Bachelor-Thesis bearbeitet.

Der Bachelor-Studiengang ist die konsequente Weiterentwicklung des Leistungsportfolios der TRAINICO GmbH. Die Palette der Bildungsangebote erstreckt sich nun von einfachen, kurzen Seminaren über Erstausbildung, Umschulung, Fortbildung, nebenberufliche Ausbildungen bis hin zum Hochschulstudium. Qualifizierungen für Berufe und Tätigkeiten in Luftfahrt und Tourismus werden als Umschulungen oder Fortbildungen, gefördert durch die Agentur für Arbeit, sowohl für den technischen als auch kaufmännischen Bereich angeboten. Die Umschulungen zum Fluggerätmechaniker/-in oder zum Elektroniker/-in für luftfahrttechnische Systeme beinhalten eine umfassende technische Grundausbildung. Beide Berufsbilder werden auch im dualen System der Erstausbildung angeboten. Die einzelnen Module der verschiedenen Ausbildungen sind Bausteine, aus denen sich unzählige Bildungsangebote in Form von Seminaren und Trainings zusammensetzen lassen, weit über die Luftfahrtbranche hinaus.
Weitere Informationen zum Bachelor of Engineering erhalten Sie bei diesen Ansprechpartnern der TRAINICO GmbH oder unter http://www.trainico.de/steinbeis-technology-group.html




Kontakt:


Christian Lach
Tel.: +49-(0)3375-52 30 423
Fax: +49-(0)3375-52 30 411
Mobil: +49-(0)173-2796 208
E-Mail.: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.


Ursula Spiesecke
Tel.: +49-(0)3375-52 30 160
Fax: +49-(0)3375-52 30 161
Mobil: +49-(0)151-2921 5035
E-Mail.: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.