Hinweis

News

TRAINICO: Neues zum Jahreswechsel

IMG_70971Berlin - Zum Jahreswechsel 2013 gibt es bei der TRAINICO GmbH zahlreiche Veränderungen:

Das Unternehmen wird seinen Hauptsitz von Schönefeld nach Wildau auf den TRAINICO Campus verlegen.

Bereits im Januar 2012 hat die TRAINICO GmbH zwei ehemalige Gebäude der TH Wildau in der Friedrich-Engels-Straße 62-63 angemietet. „Wildau ist ein attraktiver Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort.“ sagt Jürgen Grau, Geschäftsführer der TRAINICO GmbH. Die Gemeinde unterstützt mit dem Zentrum für Luft- und Raumfahrt die Ansiedlung von innovativen Unternehmen, fördert die regionale Branchenentwicklung durch Veranstaltungen, Netzwerkmanagement und Technologieprojekte. Durch die zentrale Lage in der Region Berlin-Brandenburg sowie die Nähe zu Hochschulen, zum künftigen Hauptstadtflughafen BER und zu großen Luftfahrtunternehmen ist es ein idealer Standort für Forschung, Entwicklung, Produktion und Service. Auf dem Gelände der Schmiedewerke Wildau unterhält die TRAINICO GmbH eine 1.500 qm große Lehrwerkstatt für die praxisnahe Ausbildung von Fluggerätmechanikern und Elektronikern für luftfahrttechnische Systeme. Kooperationen mit der TH Wildau und der FTI Engineering Network GmbH bekräftigen diesen Schritt.

Darüber hinaus eröffnet die TRAINICO GmbH zum 2. Januar 2013 einen weiteren Standort in Berlin-Mitte. Am Spreebogen, in Alt-Moabit 96, entsteht direkt im Zentrum Berlins ein zusätzlicher Schulungsstandort. Hier werden neben kurzen Seminaren und Schulungen ab 10.01.2013 auch die bekannten Informationsveranstaltungen für interessierte, bildungsbereite Menschen durchgeführt.
 
Neben dem Umzug und neuem Standort firmiert das Unternehmen offiziell ab dem 1. Januar 2013 unter dem Namen TRAINICO GmbH.



Kontakt:


TRAINICO GmbH 
Christine Naumann
Tel. 030 / 8875 – 5112
Fax 030 / 8875 – 5111
E-Mail This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.  
www.trainico.de