Hinweis

News

Nicomatic GmbH wird Sponsor des WARR Hyperloop Teams

WARR u. Nicomatic - SponsorshipNicomatic GmbH freut sich sehr das WARR Hyperloop Team der technischen Universität München (TUM), im Rahmen ihres ehrgeizigen Zieles zu sponsern. Die studentische Initiative an der TUM startete 2015 auf Elon Musks Aufruf einen Hyperloop Pod Prototypen zu bauen.

Die darauffolgenden SpaceX Hyperloop Pod Wettbewerbe im Januar 2017 und August 2017 gewann das deutsche WARR Hyperloop Team mit eindeutigem Erfolg; es stellte jeweils den schnellsten Pod im internationalen Wettbewerb.

Nicomatic GmbH, als global aufgestellter Spezialist für innovative Stecker-Verbindungen orientiert sich an kreativen Lösungen für raue Umgebungen. Somit verfolgt diese Kooperation eine ganz natürliche Weiterentwicklung unseres Unternehmens in Deutschland: starke Projekte sowie anspruchsvolle Zielsetzungen verbinden WARR Hyperloop und Nicomatic eindeutig.
Um das WARR Team in seinem Erfolg zu begleiten engagiert sich Nicomatic weiter und schließt am 26. April 2018 auf der Berliner ILA Messe einen Sponsor Vertrag mit WARR. Nicomatic wurde als einziger Steckverbinder-Sponsor im Rahmen dieses Projektes ausgewählt.

Das Prinzip? Der Hyperloop ist ein neues Verkehrskonzept: Ein Hochgeschwindigkeitstransportsystem bei dem eine Magnetschwebebahn in einer Röhre mit Unterdruck befördert wird. Aufgrund des geringeren Luftwiderstands innerhalb der Röhre, können die Pods eine Geschwindigkeit von über 1000 km/h erreichen. Genau hier kommen Nicomatics Mikro-Streckverbinder ins Spiel. Jeder Bestandteil eines Pods muss kleiner, leichter und effizienter sein um die höchst mögliche Geschwindigkeit erreichen zu können. Nicomatics DLMM und CMM Steckverbinder erfüllen die Herausforderungen dieses Projektes. Sie helfen durch ihre kompakte, extrem leichte und hochleistungsfähige Bauweise das Geschwindigkeitsziel des WARR Teams zu erreichen.

„Außergewöhnliche Talente und futuristische Projekte wie das WARR Hyperloop Team werden gerne von Nicomatic gefördert, denn Sie passen zur Philosophie und dem Geist unseres Unternehmens und erstreben ähnlich anspruchsvolle Ziele wie wir.", so Sébastien Charbonnel, Manager der Nicomatic GmbH.

Das Projekt ist dabei die Zukunft des Zugsverkehrs zu ändern und Nicomatic ist stolz einen Beitrag hierfür leisten zu können. Der internationale Wettbewerb findet im Juli 2018 in den USA statt und wird von unseren CMM und DLMM Steckverbindern sowie Backshells unterstützt.

Im Allgemeinen sind unsere Custom und Standard Steckverbinder für funktionsbreite Anwendungen designt und geeignet. Zudem sind wir in zahlreichen E-Mobility-, fliegenden Ausrüstungen-, Motorleistungzubehör- und Zugradar- Projekten involviert.

Falls Sie noch Fragen haben, möchten wir Sie bitten, Frau Laure Buttolo unter folgender E-Mail-Adresse anzuschreiben: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Nicomatic GmbH
Albert-Einstein-Ring 15
Europarc Dreilinden Berlin
Kleinmachnow, D-14532