Hinweis

News

APUS verlagert seinen Sitz an den Strausberger Flugplatz

img 2917Das heute noch in Wildau ansässige Ingenieurbüro APUS – Aeronautical Engineering GmbH – Lilienthalpreisträger 2017 – baut ein neues Büro- und Fertigungsgebäude am Strausberger Flugplatz. In dem zweistöckigen Bürogebäude finden bis zu 30 Ingenieure Platz, welche sich mit innovativen Luftfahrtentwicklungen beschäftigen.

APUS entwickelt Luftfahrtsysteme vom flugmechanischen Entwurf über die Konstruktion bis hin zur Zulassung. In der universellen Prototypenwerkstatt können auf einer Fläche von ca. 1.200 qm die Projekte realisiert und erprobt werden. Die Nähe zum Flugplatz – die Produktionshalle ist direkt an das Flugplatzvorfeld angeschlossen – ermöglicht auch eine unkomplizierte Flugerprobung von modifizierten Flugzeugen oder das Testen ganz neuer Flugzeuge und Antriebssysteme. „In dieser Anlage können wir unser ganzes Potenzial als Luftfahrtentwickler entfalten und viele bereits durchgeplante Innovationen zügig realisieren.", sagt Phillip Scheffel, Geschäftsführer der APUS.

 

Kontakt:
APUS – Aeronautical Engineering GmbH
- Aeronautical Products & Utility Services -
Bergstraße 1
15344 Strausberg
phone: +49 3341 4705435
fax: +49 3341 3490302
e-mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
www.apus-aero.de