Hinweis

News

ERSTE FLUGVERSUCHE - Grundschüler testen ihre Fähigkeiten

csm 2017-05-20 PI Erste Flugversuche 750 400 d7a62c2fa8Wie steuere ich eine Drohne? Diese Frage wollten Wildauer Grundschüler kürzlich beantwortet wissen.

Gemeinsam mit den VDInis des VDIni-Club Berlin ließen sie am 20. Mai 2017 im Foyer des Technologie- und Gründerzentrums Wildau Drohnen steigen. Nach einer Stunde gemeinsamer Übung waren sie dann auch schon ganz fit und hielten sie gut in die Luft. Nur das Landen musste vielfach noch geübt werden - für einige stand daher nach einem verunglückten Flugversuch die Reparatur der Drohne an. Unter fachkundiger Anleitung von Jeffrey, einem Schüler des Friedrich-Schiller-Gymnasiums aus Königs Wusterhausen, konnten sie hier gleich ihre handwerklichen Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Eingeladen wurden die Schülerinnen und Schüler von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dahme-Spreewald mbH und dem VDIni-Club Berlin. Nach einer erfolgreichen Auftaktveranstaltung im Januar 2017 wollen die beiden Einrichtungen nunmehr regelmäßig unter dem Motto „ERSTE FLUGVERSUCHE" insbesondere die Altersklasse der 6- bis 12jährigen auf unterhaltsame und spielerische Weise für die Welt der Technik im Luftfahrtbereich begeistern.

„Wir möchten den Schülerinnen und Schülern auf altersgerechte Art und Weise technische Zusammenhänge und Naturphänomene erklären und ihnen so die Welt der Technik nahe bringen", so Bert Nawrotzki, Leiter des VDIni-Clubs Berlin. Die spielerische Vermittlung von Basiswissen im technischen und naturwissenschaftlichen Bereich steht im Vordergrund der in der Kinder- und Jugendarbeit ehrenamtlich tätigen Ingenieure.

„ERSTE FLUGVERSUCHE" komplettiert die seit vielen Jahren erfolgreich laufenden Berufsorientierungsprojekte der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dahme-Spreewald mbH. „Angefangen mit dem „TRAUM VOM FLIEGEN" über „ERSTE FLUGVERSUCHE" und „START 2 FLY" bis hin zu „YOUNG PROFESSIONALS AEROSPACE" bieten wir nunmehr allen Altersgruppen von der KITA über die Grundschule und weiterführende Schule bis hin zu Studenten vielfältige Möglichkeiten, sich über Berufe in der Luft- und Raumfahrt zu informieren", betont Gerhard Janßen, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dahme-Spreewald mbH. Das Projekt steht unter der Schirmherrschaft von MdL Tina Fischer, die sich als Initiatorin und Mitherausgeberin des „Kompass Bildung" sowie als Mitinitiatorin und Schirmherrin der Kinderuni an der Hochschule Wildau bereits seit vielen Jahren für die Berufsorientierung im Landkreis Dahme-Spreewald engagiert.

Die nächste Veranstaltung der Reihe „ERSTE FLUGVERSUCHE" ist im November 2017 geplant.

Kontakt:
Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dahme-Spreewald mbH
Freiheitstraße 120 B
15745 Wildau
T +49 03375 52380
F +49 03375 523844
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.