Hinweis

News

INNOspace Masters-Konferenz und Preisverleihung mit Bundesministerin Zypries am 17. Mai 2017 in Berlin

InnoSpaceNach einer erfolgreichen zweiten Wettbewerbsphase und der abgeschlossenen Evaluierung von knapp 70 eingereichten Ideen durch unser Expertengremium möchten wir Sie im Namen des DLR Raumfahrtmanagements herzlich zur INNOspace Masters Konferenz mit Preisverleihung einladen.

Diese findet am 17. Mai 2017 im Humboldt Carré in Berlin statt und bietet Ihnen die besondere Gelegenheit, hochrangige Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Forschung zu treffen.

Höhepunkt der Veranstaltung ist ab 15:00 Uhr die feierliche Preisverleihung der Gewinner des zweiten INNOspace Masters. Wir freuen uns sehr, dass Brigitte Zypries, Bundesministerin für Wirtschaft und Energie und Koordinatorin der Bundesregierung für die Deutsche Luft- und Raumfahrt, die Gewinner prämieren wird. Neun Finalisten aus drei Wettbewerbskategorien werden zuvor ihre Wettbewerbsbeiträge kurz vorstellen.

Die Konferenz eröffnen werden Dr. Gerd Gruppe, Vorstand des DLR Raumfahrtmanagements, sowie Dr. Wolfgang Scheremet, Leiter der Abteilung Industriepolitik im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Weitere Redner sind Prof. Dr. Johann-Dietrich Wörner, Generaldirektor der European Space Agency (ESA), Jürgen Ackermann, Generalsekretär von Airbus Safran Launchers, Steve Lee, Geschäftsführer der AstroSat, Dr. Gerd Kraft, Programmdirektor DLR Raumfahrtmanagement, sowie ein hochrangiger Experte aus dem Bereich Industrie 4.0. Am Nachmittag werden in zwei Podiumsgesprächen die Bedeutung von branchenübergreifenden Spin-ins und Technologiekooperationen sowie Chancen und Hürden bei der Entwicklung neuer Geschäftsideen diskutiert.

Konferenz Highlights

  • Feierliche Preisverleihung und Bekanntgabe des INNOspace Master 2017
  • Keynotes:
  • Technologische und kommerzielle Perspektiven der Raumfahrt
  • Anwendungsorientiere Geschäftsmodelle und Nutzer als Innovationstreiber für Raumfahrtentwicklungen
  • Podiumsdiskussionen zu den Themen:
  • Spin-ins, Lernen von anderen Branchen und Wettbewerbsvorteile durch branchenübergreifende Technologiekooperationen
  • Erfolgreicher Unternehmensaufbau in der New Space Economy sowie Herausforderungen bei der Verwertung und Kommerzialisierung von Forschungsergebnissen

Zur Konferenz wird kein Teilnehmerbeitrag erhoben, aufgrund limitierter Plätze wird jedoch um eine zeitnahe und verbindliche Anmeldung gebeten.

Zur Registrierung

Aktuelle Informationen zur Konferenz und zum Programm finden Sie unter www.innospace-masters.de/konferenz.

Vielen Dank und bis bald in Berlin, wenn es wieder heißt: „Wer ist der neue INNOspace Master?"

Kontakt
Dr. Franziska Zeitler
DLR Raumfahrtmanagement
Abteilungsleiterin Innovation & Neue Märkte
Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Der INNOspace Masters wird vom Raumfahrtmanagement (RFM) des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR), eingebettet in die Initiative INNOspace®, veranstaltet. Die Anwendungszentrum GmbH Oberpfaffenhofen (AZO), erfahrener Spezialist in der Organisation von Wettbewerben, führt den INNOspace Masters im Auftrag des DLR, mit Unterstützung erstklassiger Partner durch.