Hinweis

News

Tschechien – Absatz- und Beschaffungsmarkt, Wettbewerbsvorteile schaffen, Förderungen nutzen am 11.05.2017 in Cottbus

ihk cbs2Die Tschechische Republik ist momentan eine der am stärksten wachsenden Volkswirtschaften innerhalb Europas.

Die stabile Binnennachfrage, weiter steigende Reallöhne, sinkende Arbeitslosenzahlen, öffentliche Investitionen und die leistungsfähige Industrieproduktion sind bedeutende Faktoren für die positiven Entwicklung des Landes. Darüber hinaus können deutsche Unternehmen für Investitionsvorhaben innerhalb Tschechiens Förderungen über EU-Struktur- und Investitionsfonds erhalten. Vor diesem Hintergrund ist der tschechische Markt besonders interessant. Die Industrie- und Handelskammer Cottbus möchte Ihnen einen umfassenden Einblick in den tschechischen Markt und einen Überblick über regionale Besonderheiten und Fördermöglichkeiten geben und lädt Sie dazu herzlich zu einem Workshop am

Donnerstag, den 11. Mai 2017 von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr,
IHK Cottbus, Seminarraum 7,
Goethestraße 1, 03046 Cottbus

ein.

Wir bitten um Ihre Anmeldung online unter: www.cottbus.ihk.de, Veranstaltungen (Nr.: 13498109). Es sind individuelle Einzelgespräche mit dem Referenten der AHK Tschechien möglich. Bitte teilen Sie uns Ihr Interesse an einem Gespräch bei Ihrer Anmeldung mit.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Für weitere Informationen steht Ihnen Alexander Knapczyk unter Tel. 0355 365-1320 gern zur Verfügung.

Handzettel

Industrie- und Handelskammer Cottbus
Geschäftsbereich International/Innovation
Goethestraße 1
03046 Cottbus
Internet: http://www.cottbus.ihk.de